OnlyOffice – Mein einziges Office?

Der Name ist Programm: Was die Jung definitiv richtig machen: Endlich ein OfficeProgramm was unter Linux als rpm oder deb oder auch als webapp definitiv eine Alternative für User ist, die sonst Microsoft Office gewohnt sind, aber sonst lieber unter Linux oder Mac arbeiten, aber mit jemandem zusammenarbeiten wollen oder müssen, der Microsoft Office nutzt. Dafür meine uneingeschränktes Lob! Und das ganze auch noch gratis zum runterlanden als OpenSource für alle gängigen Betriebssystems – RESPEKT!

Auch die andern Funktionen lohnen auf jeden Fall einen Blick. Das CRM liefert alles, was ein kleines Unternehmen braucht. Eine Projektplanung mit GANT-Chart, Rechnung, Angebote und und und… aber im Details bleiben ein paar wünsche offen.

Die Entwicker legen derzeit ihr Hauptaugenmerk auf die Office-Komponenten, was sie wirklich gut machen.

Wer aber auch die CRM Funktionen intensiver nutzen möchte, stößt schnell an die Grenzen. Die Kontakte sind wunderbar integriert, aber import, export, Schnittstellen (vcard, cardav, ActiveSync etc) sucht man NOCH vergebens.

 

Nethserver – Linux Small Business Server

Der auf CentOS 7 basierende Nethserver ist in einer neuen Version erschienen. Damit lassen sich leicht ein Filserver mit samt ActiveDirectory Domain Controller installieren und erstellen. http://www.nethserver.org/

Wer sich gerne die Verwaltung anschauen mag, kann dies unter https://www.nethserver.org:8080 tun.

Werbung Netzwerkweit blocken – Pi Hole

Ein Großteil des Internet Traffiics macht leider nervige Werbebanner, ja mittlerweile sogar filmchen aus. Mit einem Raspberry Pi und ein paar Minuten Installation kann man das ändern und sogar zentral für das ganze Heimnetz: https://pi-hole.net/

Outlook Profile automatisch verteilen

Muss man eine große Zahl von Outlook Profilen umstellen (etwa bei einer Migration von Exchange auf Zarafa) bietet es sich an das zu automatisieren.

Deploy Outlook mail profile settings via GPO or script

hier habe ich ein wunderbares Script gefunden, mit dem man eine Outlook.prf Datei vereilen kann. Neue Versionen der PRF Datei muss man einfach nur im VBS inkrementieren und alle Clients laden die prf erneut.

zum Vereilen einfach ins netlogon script einbauen etwa mit:

wscript %0\..\deployprf.vbs

beide Dateien dann auf ein für alle zugängliches Share (\\server\netlogon\outlook.prf) legen und schon gehts los…

 

Screensharing quick&dirty

Wer “mal eben schnell” mit jemand anderem seinen Bildschrim teilen möchte oder muss aber nicht erst irgendwelche Programme installieren kann oder will, für den gibt es jetzt eine schnelle Alternative: http://www.screenleap.com/ Eine kleine Java App muss man ausführen und dem Partner nur den Link schicken. Schneller gehts kaum.

Endian Firewall 2.5.1 Community

Endian Firewall 2.5.1 Community
Endian Firewall 2.5.1 Community

Endian hat die neue Version 2.5.1 ihrer kostenfreien Firewall Community Edition freigegeben. Zu den Neuerungen zählen:

  • Ein überarbeitetes schnelleres dashboard
  • Unterstüzung für mehr (aktuelle) 3G-UMTS Modems
  • Updateintervall des Contentfilters kann eingestellt werden
  • Logging über signierten Timestamp-Server
  • Bugfixes

Der volle Post (in englisch) kann hier eingesehen werden. Die Performance erscheint mir deutlich besser als vorher. Leider nicht dabei ist die VPN Unterstützung für iPhone und Android, die den zahlenden Kunden der echten Appliance vorbehalten bleibt und in der normalen 2.5 Version enthalten sein wird.

Um eine bestehende 2.4 upzugrade muss man sich unter http://www.endian.com/de/community/efw-updates/ registrieren (um zugriff auf den Update-Channel zu erhalten) und dann in der shell folgendes eingeben:

smart update
smart upgrade efw-upgrade
efw-upgrade

Viel Erfolg!

Immer und überall alle wichtigen Dateien dabei

Genau so cool wie dropbox, aber mit doppelt so viel Speicher! Grandiose 5 GB Onlinespeicher “in der Cloud” gibt es bei SugarSync. Egal auf welchem Endgerät: Iphone, Ipad, PC, Laptop, Android, Tablat.. Für alle gibts einen Client und man kann auch auswählen, welche Ordner auf welchem Gerät gesynced werden: https://www.sugarsync.com/ Jetzt kostenlos anmelden und loslegen!

Wer möchte kann sich auch einen kostenpflichtigen Account zulegen, für 5 $ im Monat gibts schon 30 GB, bis zu 500 GB !!! sind möglich.