Datamining – Goldsuche im Datenbank-Gebirge

Mit Rapid-Minder 4.4 gibt es jetzt eine Opensource Anwendung um sich etwas besser in den unendlichen Tiefen von so manchen Datenbeständen zurecht zu finden und Abhängikeiten und Muster in schöner graphischer Form darzustellen.
http://rapid-i.com/

Infos zum Thema Datamining bei Wikipedi

Wer etwas tiefer in das Thema Datamining einsteigen möchte findet hier ein Skirpt:

http://www.bwi.unibw-muenchen.de/home/rudolph/dm.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.