Softwareverteilung mit WPKG

Ab einer gewissen Unternehmensgröße macht es durchaus Sinn nicht an jedem einzelnen Rechner manuell neue Software installieren zu müssen. Hierzu gibt es einige ganz hervorragende Software. Eine wirklich einfache aber wirkungsvolle Variante dieser Gattung ist WPKG

WPKG besteht aus zwei Komponenten:

1. Ein Java-Script mit einigen XML-Konfigurationsdateien, was auf einem Samba-Share abgelegt werden muss, auf den jedermann Zugriff hat

2. Ein Client der unter Windows (XP, Vista ältere nicht getestet) per .msi installiert werden muss, damit sich der Client beim hochfahren mit der Software-Quelle verbindet und von dort automatisch die zu installierende Software lädt.

Das WPKG-Archiv einfach in eine Samba Freigabe entpacken und mindestens die folgenden 3 XML Dateien anpassen:

hosts.xml: Hier sind die hosts eingetragen, die mit Software versorgt werden sollen.

<host name="xp001" profile-id="default" />

profiles.xml Hier werden die zugehörigen Einstellungen vorgenommen welcher Client zu welcher Gruppe gehört. Will man etwa 3 Gruppen mit jeweils verschiedenen Softwareausstattungen haben, so kann man das hier festlegen.

<profiles>
    <profile id="default">
        <package package-id="7zip" />
        <package package-id="firefox" />
    </profile>
    <profile id="basic">
        <depends profile-id="default" />
        <package package-id="openoffice" />
    </profile>
...
</profiles>

Soweit die Organisation, jetzt kommt der spannende Teil, wo die eigentlichen Installationsanleitungen stehen:

packeges.xml Hierin sind die eigentlichen Installationsanweisungen die die Cliens dann entsprechend verarbeite:

<package id="7zip"
         name="7-Zip"
         revision="465"
         reboot="false"
         priority="0">
       <check type="uninstall" condition="exists" path="7-Zip 4.65" />
       <install cmd='msiexec /qn /norestart /i %SOFTWARE%\7zip\7z465.msi' />
       <upgrade cmd='msiexec /qn /norestart /i %SOFTWARE%\7zip\7z465.msi' />
       <remove  cmd='msiexec /qn /x{23170F69-40C1-2701-0465-000002000000}' />
   </package>

Wer keine Lust hat sich hunderte dieser Installationsanweisungen selber zu baseln oder sich überhaupt nicht mit unattended Installationen beschäftigen will, findet im Wiki dort eine riesige Übersicht mit etwa 400 der beliebtesten Anwendungen, wo die Installationsanweisung für Silent-Installer bereits konfiguriert sind.

So, dann viel Spaß beim Testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.